willkommen    konsequent    schlüsselloch    qual der wahl   domfor siegel    für damen     online mall    kontakt    links   disclaimer

      © 2011 CALUCCI

Willkommen im Studio für „alternative lifestyle“, dem außergewöhnlichen Haus für BDSM und , nichtalltägliche Erlebnisse. Damen und Herren treffen sich zu fantasievollen Spielen aus den Bereichen Bondage, Domination, Sadismus, Masochismus. Die Leitlinie ist jedoch: safe (sicher), sane (verständnisvoll) und consensuell (einvernehmlich). Lernen Sie uns kennen: Wir trinken ein Glas zusammen, Sie besichtigen die Räume und das „Spielzeug“ und wenn Sie dann möchten, lernen Sie das „Team“ kennen und bleiben gleich da oder kommen ein anderes mal wieder. Verständnisvolle, ambitionierte und erfahrene Damen, Ladies, Erzieherinnen und Girls warten darauf für sich und den Gast die passende Kleidung auszuwählen: Leder-, Lack- , Gummi- , Plastik..... in vielen Variationen. Und Stoffe aus Samt und Seide und Uniformen oder Ärzteoutfits, denn mein Motto ist: SUUM CUIQUE – JEDEM DAS SEINE! So beginnt eine Session im Studio Contessa Barbara Calucci. habe ich mir geschaffen, einen „Rückzugsraum“, einen „Zufluchtsort“, um dort mit gleichgesinnten die Möglichkeiten zu realisieren, die nicht alltäglich sind – um auf den Flügeln von Träumen BDSM-Fantasien und Fetishgelüste zu erleben. Seit über 10 Jahren ist mein Dominastudio in Essen/NRW, der diskrete Ort für Menschen, die ihre erotischen Träume und besonderen sexuellen Fantasien völlig ausleben möchten. Alles wurde entsprechend hergerichtet, spezielle Dinge nach meinen Vorstellungen angefertigt, besonderes „Spielzeug“ ausgesucht. Wer uns willkommen ist? Jeder ambitionierte der bereits eine dominante, korsettierte Lady in high heels erlebte, in Gummi oder Latex träumen durfte oder die Praktiken einer strengen Ärztin erfahren hat. Natürlich auch der Internatslehrer, der hier die freche Schülerin sucht. Ganz besonders freuen wir uns über den neugierigen Novizen. Rufen Sie uns einfach an, wir antworten gerne... Ein Schlüsselloch regt immer die Neugier an! Was mag mich in dem Raum erwarten? Ein Sklavenverließ für strenge Zucht? Ein Zimmer im Internat und der Rohrstock? Die strenge Ärztin, bereit für peinliche Untersuchung und Einlauf ? Eine frivole Schülerin? Ein Lady-Boy, gepudert, geschminkt mit Perücke und Abendkleid? Hinter welcher Tür steht der „Honigtopf“ –wo wartet die Rute?